Ratsfraktion beim Ortstermin

img_2731

Die Ratsfraktion der Piraten in Lünen und der Freien Wähler Lünen trafen sich am Sonntag, 16.10.2016 um gemeinsam sich ein Bild der Lage vor Ort zu machen.

Am 27.08.2015 wurde das Konzept RAD+ im Rat der Stadt Lünen beschlossen, mit einer konstituieren Sitzung am 24.02.2016 wurde das Konzept in einer fraktionsübergreifenden Sitzung vorgestellt und ein letztes mal zum Thema hatte der Ausschuss für Sicherheit und Ordnung in seiner Sitzung vom 22.06.2016 zumindest ein Teil dieses Konzeptes. In letzterem wurde die „Durchführung eines „Sicherheitsaudits im Bestand“ für den Knotenpunkt Konrad-Adenauer-Straße/Moltkestraße in Lünen“ und das Ergebnis vorgestellt. Seit dem ist sowohl in Sachen Radkonzept als auch Sicherheitsaudit Ruhe eingekehrt.

Für die Ratsfraktion war es nun wichtig, einmal vor Ort sich die Lage genauer anzuschauen. Eine der ersten Fragen die aufgeworfen wurden, warum ist bisher noch nichts an der Kreuzung passiert? Das Sicherheitsaudit hatte Empfehlungen ausgesprochen, die dem RAD+ Konzept in Teilen entsprechen würde und zur Verbesserung der Sicherheit der Radfahrer beitragen würde.  Diese wurden aber bisher nicht umgesetzt oder dem Ausschuss für Sicherheit und Ordnung vorgelegt.